Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Der Vorsprung gleitet aus der Hand


Die HSG Neudorf/Döbeln hat in Riesa lange Zeit geführt. Am Schluss steht das Aus im Pokal.

Döbelner Anzeiger, 11.10.2011

Mit einer denkbar knappen 20:21 (10:7)-Niederlage kehren die Neudorf/Döbelner Handballer vom Sachsenpokalspiel beim SC Riesa HSG Neudorf/Döbeln zurück.
Noch zwölf Minuten vor dem Schlusspfiff lagen die Gäste beim 18:12 mit sechs Toren in Führung. Doch alles, was bis dahin funktioniert hatte – variables Spiel aus einer sicheren Deckung heraus und gute Verwertung der Torchancen – klappte nun auf Seiten der Gäste nicht mehr. Bis zur 57. Minute gelang den HSG-Akteuren nur noch ein Treffer, den Riesaern dagegen sieben.
Die Neudorf/Döbelner scheiterten in dieser Phase entweder am Riesaer Torhüter René Stefanowski oder setzten die Würfe neben das Tor. Nach der ersten Führung der Gastgeber überhaupt (20:19) glichen die Neudorf/Döbelner noch einmal aus. Eine knappe Minute war noch zu spielen. Marcel Kühnel brachte die Riesaer erneut in Führung. Danach blieben den Gästen nur noch wenige Sekunden. Mit einem schnellen Angriff drängten sie auf einen Torerfolg, doch diese Aktion wurde von den Riesaern gestoppt. Mit der Schlusssirene gab es noch einen Freiwurf für die Neudorf/Döbelner, doch der brachte letztendlich nichts mehr ein. So stand am Ende das bittere Pokalaus für die Neudorf/Döbelner zu Buche.
Michael Priemer, der die Mannschaft in diesem Pokalspiel betreute, sagte dem Döbelner Anzeiger: „Die Mannschaft hat die taktischen Vorgaben größtenteils gut umgesetzt. Mit der schlechten Chancenverwertung in der Schlussphase haben wir uns um den Lohn gebracht. In dieser Phase fehlte etwas die letzte Cleverness.“ Die gelte es im nächsten Punktspiel bei Aufsteiger Pulsnitz wiederzufinden.
SC Riesa: Stefanowski, Cardaun, Sarnizei (1), M. Kühnel (6), Schulz (1/1), Winkler (3), Straube (1), Steinert (1), Leuschke, A. Kühnel (4/3), Gaida (1), Schwigon (3), Rädler. HSG Neudorf/Döbeln: Scheunert, Halwaß, Reddiger, Koy, Seefeld, Bairich (3), Händler (5/3), Perge (3), Schumann (4), Blech (1), Hälsig (3), Henoch (1). Schiedsrichter: Hähle/Uhlig (SG HV Chemnitz 2010). Zuschauer: 200



Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de