Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Begegnung ist bereits zur Pause entschieden


Die Neudorf/Döbelnerinnen lagen vor dem Spiel hinter den Leipzigerinnen. Nun sind sie vorbeigezogen.

Döbelner Anzeiger, 01.11.2011

Die Neudorf/Döbelnerinnen lagen vor dem Spiel hinter den Leipzigerinnen. Nun sind sie vorbeigezogen.
Die Sachsenliga-Handballerinnen der HSG Neudorf/Döbeln legten den Grundstein zum 32:22 (18:11)-Sieg gegen den HC Leipzig III bereits in der ersten Halbzeit. In der Tabelle sind die HSG-Frauen mit diesem Sieg am HCL vorbei gezogen.
Die Gastgeberinnen starteten mit drei Toren in Folge in die Partie. Mit ruhigem Aufbauspiel und aggressiver Abwehr hielten sie die Gäste in Schach. Dennoch gelang den Leipzigerinnen der Ausgleich zum 3:3 und danach hielten sie die Partie offen. Beim Stand von 7:7 gelangen der HSG-Sieben wiederum drei Tore in Folge. Die Angriffe wurden ausgespielt, zudem gelangen mehrere Treffer nach schnellen Gegenstößen (18:11).
In der zweiten Hälfte bauten die Gastgeberinnen den Vorsprung aus (21:11) und lieferten ein sehenswertes Spiel über alle Positionen. Die Tore fielen sowohl aus dem Rückraum als auch von der Kreisposition. Trainer Michael Saupe zeigte sich zufrieden: „Es war ein rundum gelungenes und sehenswertes Handballspiel, das wir verdient gewonnen haben.“ (DA/fk)
HSG Neudorf/Döbeln: Seeger, Ballaman, Gebhardt (5), Geißler (2), Reiche, Laudel (6/3), Händler (3), Spreer, Klausner (6), Vogt (7), Röthig (1), Eberhardt (2). HC Leipzig III: Kulak, Madsen, Dolze, Hummel (1), Markus (3), Neustadt (4/2), Karkuschke, Havel (7/3), Majer (3/1), Schneider (2), Saupe, Förster (2), Wojna. Schiedsrichter: Nestler (Bischofswerda)/Rotter (Rietschen). Zuschauer: 100



Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de