Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

In der Abwehr fehlt die letzte Konsequenz


Die 33 Auswärtstreffer der Neudorf/Döbelner sind ein guter Wert. 39 Gegentore sind aber zu viel.

Döbelner Anzeiger , 17.11.2011

Für die Sachsenliga-Handballer der HSG Neudorf/Döbeln setzte es beim Zwickauer HC Grubenlampe eine klare 33:39 (16:21)-Niederlage.
Für Trainer Michael Priemer stellt dieses Ergebnis beim Tabellenvierten aber keinen Beinbruch dar. „Für uns gab es in diesem Spiel keine Chance. Es gab keinen Zeitpunkt, zu dem wir einmal die Führung hätten übernehmen können. Unser Augenmerk liegt nun auf dem nächsten Spiel in zwei Wochen gegen Riesa. Das müssen wir gewinnen.“
Bei den Gästen konnte Marcel Schumann erst im Verlaufe der ersten Halbzeit zur Mannschaft stoßen. Die Zwickauer lagen von Beginn an in Führung und den Neudorf/Döbelnern gelang es nie, entscheidend heranzukommen. Zwar liefen die Angriffe der HSG gut, doch in der Abwehr fehlte den Gästen die letzte Konsequenz. Die HSG fand keine Mittel, die vorwiegend mit Rückraumwürfen agierenden Gastgeber zu stoppen. (DA/fk)

ZHC Grubenlampe: Inamoto, D. Koska (4), Hätterich (7/1), T. Koska (1), Bauer (4), Schramm (6), Fischer (1), Steudemann (2/1), Zverina (6), Thomas (4), Lindner, Schmidt (4).
HSG Neudorf/Döbeln: Halwaß, Scheunert, Reddiger (2), Koy, Seefeld, Bairich (7), Weber (5), Händler (4/2), Perge (1), Schumann (4), Blech (7), Hälsig (3), Henoch.
Schiedsrichter: Hanschke/Tacke (Weinböhla)




Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de