Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Wie kann man in Aue verlieren?


Indem am sechs Strafwürfe vergibt und weitere Chancen ungenutzt lässt.

Döbelner Anzeiger, 30.01.2012

Die Gäste gerieten mit 0:4 in Rückstand, hatten aber in dieser Phase schon zwei Siebenmeter vergeben. Dieses Manko zog sich über das gesamte Spiel hin, denn von zehn Strafwürfen konnten die Neudorf/Döbelner nur vier verwandeln. Auch die sonstige Chancenverwertung der HSG-Akteure blieb an diesem Tag schlecht. Lediglich Sebastian Blech konnte mit zehn Treffern überzeugen. Allerdings waren einige HSG-Spieler nach einem Magen-Darm-Infekt angeschlagen, Thomas Händler musste aufgrund dessen passen. Die junge Auer Mannschaft, in der Felix Roth und Kevin Otto jeweils neun Tore warfen, agierte mit Kontern und gewann verdient. HSG-Trainer Sven Kretzschmar sagte: „Wir haben das Spiel aufgrund der schlechten Chancenverwertung verloren. Enrico Scheunert bot erneut eine starke Leistung.“ (DA/fk)
HSG Neudorf/Döbeln: Halwaß, Scheunert, Koy, Seefeld (2), Bairich (1), Weber (5/1), Schumann (2), Blech (10), Hälsig (2), Henoch (3), Perge (4/3). Schiedsrichter: Hanschke/Tacke (HSV Weinböhla).




Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de