Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Neudorf/Döbelner kommen in Kamenz unter die Räder


Zwei HSG-Akteure haben die Rote Karte gesehen. Eine davon dürfte eine Sperre nach sich ziehen.

Döbelner Anzeiger, 07.01.2013

Beim HVH Kamenz gab es für die Sachsenligahandballer der HSG Neudorf/Döbeln eine deutliche 28:39 (14:16)-Niederlage.
Die Gäste mussten auf Enrico Henoch und Marcel Schumann, der kurzfristig noch ausfiel, verzichten. Dennoch ließ sich das Spiel für die Neudorf/Döbelner in der ersten Hälfte ganz passabel an. Die Kamenzer hatten Mühe, die HSG-Abwehr mit spielerischen Mitteln zu überwinden. Zwischenzeitlich lagen die Gäste sogar in Führung (14:12). Doch in der Schlussphase zogen die Gastgeber mit vier Treffern in Folge selbst in Front.
Ausschlaggebend für den hohen Erfolg der Kamenzer waren die Paraden ihres Torhüters Henry Schacht, der immer wieder schnelle Gegenangriffe einleitete, die seine Mitspieler zu Toren nutzten. Zudem sahen bei den Gästen Neuzugang Rico Fritzsche nach Foulspiel (36.) und Michael Priemer (57.), der einen Gegenspieler beleidigt haben soll, jeweils die Rote Karte. Für Priemer könnte das sogar eine längere Sperre bedeuten. „Trotz aller Vorsätze haben wir wieder eine Schwächephase gehabt. Zudem hat uns vor dem gegnerischen Tor die Kaltschnäuzigkeit gefehlt“, sagte Trainer Sven Kretzschmar. (DA/fk)
HSG Neudorf/Döbeln: Halwaß, Scheunert, Priemer, Koy, Seefeld (2), Bairich (6/2), Weber (2), Richter (5), Voigt, Blech (7), Hälsig (3), Fritzsche (3). SR: Rosenlund/Winter (LHV Hoyerswerda).




Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de