Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Gegner kommt zu einfach zu Treffern


Für die Neudorf/Döbelner gibt es in Cunewalde nichts zu holen.

Döbelner Anzeiger, 01.10.2013

Die Fehlerquote ist zu hoch.
Die Sachenligahandballer der HSG Neudorf/Döbeln haben in ihrem zweiten Auswärtsspiel beim HV Oberlausitz Cunewalde eine deutliche 29:37 (13:15)-Niederlage bezogen.
Die Mannschaft war aufgrund von Verletzungen ersatzgeschwächt. Karl Hälsig und Tim Voigt fehlten, Jens Schulz klagte über Rückenprobleme und hätte nur im Notfall mitgespielt. Daran will HSG-Trainer Marcus Uhlig die Niederlage aber nicht festmachen. Vielmehr sieht er die Ursachen dafür in der zu hohen Fehlerquote. „Wenn man sich im Angriff 20 technische Fehler leistet und daraus 15 Gegentreffer resultieren, kann man kein Spiel gewinnen“, so Uhlig. Die meisten Spieler konnten einfach ihr Potenzial nicht abrufen, auch wenn die Neudorf/Döbelner das Spiel bis zur Halbzeit offen hielten. Immerhin verhinderten die beiden Torhüter Christoph Halwaß und Enrico Scheunert noch einige Gegentreffer, doch an der Niederlage änderte das nichts. (DA/fk)
HVO Cunewalde - HSG Neudorf/Döbeln 37:29 (15:13)
HSG Neudorf/Döbeln: Halwaß, Scheunert, Böttger (9), Bairich (4/1), Händler (3/2), Richter (3), Schumann (4), Blech (2), Perge (3), Pahl (1). SR: Niedtner/Schüller (SG Nickelhütte Aue).




Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de