Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Tabellenführer marschiert weiter


Die Neudorf/Döbelnerinnen haben gegen den Neuling gewonnen.

Döbelner Anzeiger, 29.11.2013

Leicht fiel es nicht.
Die Sachsenligahandballerinnen der HSG Neudorf/Döbeln bewahrten auch gegen starken Neuling SG HV Chemnitz II ihre weiße Weste. Am Ende stand ein 33:28 auf der Anzeigetafel. Damit behalten die HSG-Spielerinnen drei Punkte Vorsprung vor dem HC Rödertal II und dem SV Plauen-Oberlosa, die ihre Spiele ebenfalls gewannen.
Schon nach der ersten Halbzeit hätten die Neudorf/Döbelnerinnen nach Auffassung von Trainer Bernd Berthold deutlicher führen müssen. „Wir waren einige Male frei durch, haben aber die Chancen vergeben. Das war mehr drin als der 12:11-Pausenstand.“ Der Trainer freute sich aber darüber, dass sich sein Team von diesen vergebenen Möglichkeiten nicht beirren ließ und in der zweiten Hälfte konsequenter agierte. Lohn waren zehn Tore Vorsprung etwa zehn Minuten vor Schluss. Es folgte jedoch eine schwächere Phase, in der die Chemnitzerinnen vier Tore in Folge erzielten. Bernd Berthold rüttelte sein Team in einer Auszeit noch einmal wach. „Wir haben in dieser Phase ohne Not technische Fehler produziert und die Abwehrarbeit vernachlässigt. Das haben die Chemnitzerinnen genutzt“, so der Trainer. Dass sein Team den Bogen aber doch noch bekommen habe, spreche für die gute Stimmung in der Mannschaft. „Wir sind noch nicht da, wo wir hinwollen, aber auf einem guten Weg.“ (DA/fk)

HSG Neudorf/Döbeln SG HV Chemnitz II 33:28 ()
HSG Neudorf/Döbeln: Ehrenberg, Gottwald, Ballaman (3), Gebhardt (6/2), Eisold, Reiche, Laudel (1), Händler (1), Ludwig (6/1), Klausner (6), Minnich, Röthig (8), Claassen, Eberhardt (2). SR: Schlorke/Schwarz (HC Leipzig). Zu: 200.




Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de