Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Die Konkurrenz rückt näher


Die Sachsenligahandballer der HSG Neudorf/Döbeln mussten beim Juniorteam des EHV Aue eine 30:32 (15.19)-Niederlage einstecken.

Döbelner Anzeiger, 13.02.2014

Damit liegt die HSG-Sieben zwar weiter auf dem achten Tabellenplatz, jedoch konnten die Verfolger näherrücken. Die Auer haben als Neunter nun nur noch einen Punkt Rückstand zur HSG. Dahinter haben LVB Leipzig II und HSV Lok Pirna Dresden II ihre Spiele ebenfalls gewonnen. Nur Tabellenschlusslicht Zwönitzer HSV gab die Punkte ab.
Die Neudorf/Döbelner fuhren aufgrund von Erkrankungen und Urlaub mit gerade neun Aktiven nach Aue. Dennoch war in dieser Begegnung mehr für die Gäste machbar. Die Gastgeber zogen zunächst etwas davon. Nach einer Auszeit kam die HSG aber besser ins Spiel. Großes Manko war jedoch das Überzahlspiel. Während die Gastgeber insgesamt 16 Zeitstrafen verkraften mussten, waren es bei der HSG nur fünf. Doch aus dem mehrmaligen Überzahlspiel zogen die Gäste keinen Nutzen. Im Gegenteil, die Auer kamen in Unterzahl mehrfach zum Torerfolg. Hinzu kamen einige Pfostentreffer bei den Neudorf/Döbelnern, die ein besseres Ergebnis verhinderten. Nach einem spielfreien Wochenende tritt die HSG im Pokal beim ZHC Grubenlampe an. (DA/fk)
EHV Aue II - HSG Neudorf/Döbeln 32:30 (19:15)

HSG Neudorf/Döbeln: Scheunert, Bairich (9), Brabant, Händler (10/5), Flach 81), Dreier (1), Blech (7), Schumann (2), Voigt.




Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de