Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Neudorf/Döbelnerinnen nehmen Revanche


Oberliga Frauen HSG Neudorf/Döbeln - HV Chemnitz 42:29 (23:18)

Döbelner Anzeiger, 15.04.2010

Die Neudorf/Döbelnerinnen hatten sich vorgenommen, sich für die deutliche Niederlage aus dem Hinspiel zu revanchieren, als ihnen selbst nur zwölf Tore gelangen. Mit 42:29 schafften sie dieses Vorhaben eindrucksvoll. „Mit diesem Sieg haben wir einen guten Grundstein für den Saisonendspurt gegen Mannschaften aus unserer Tabellenregion gelegt“, zeigte sich HSG-Trainer Michael Saupe nach dem Spiel hochzufrieden. „Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen, 42 Tore in einem Spiel sind uns noch nie geglückt.“

Die Gastgeberinnen begannen konzentriert, doch erwiesen sich die Chemnitzerinnen zunächst als ebenbürtig. So konnte sich in der Anfangsphase keine Mannschaft entscheidend absetzen. Erst beim Stand von 10:7 verschaffte sich die Heimsieben mit drei Toren Vorsprung einen ersten Vorteil. Die HSG-Spielerinnen blieben am Drücker, setzten dem Gegner mit einer aggressiven 5:1-Deckung zu und bauten den Vorsprung bis zur Pause auf fünf Tore aus.

In der Halbzeit forderte der Trainer, konsequent weiter zu spielen und Fehler möglichst zu vermeiden. Die Chemnitzerinnen begannen mit einer offensiven Deckung, womit die Gastgeberinnen zunächst einige Probleme hatten. Mit gutem Laufspiel und Durchsetzungsvermögen gelang es dennoch, den Vorsprung leicht auszubauen (28:22). Nach dem Treffer der Gäste zum 28:23 gelangen der HSG fünf Tore in Folge zum 33:23. Damit war die Partie endgültig zugunsten der Gastgeberinnen entschieden. Bis zum Schlusspfiff erhöhten die Neudorf/Döbelnerinnen das Ergebnis weiter. 42 Treffer in einem Spiel wurden in dieser Saison bisher nur einmal erzielt, und zwar vom Tabellenzweiten SG Rödertal-Weinböhla am ersten Spieltag gegen das Schlusslicht TSG 1861 Taucha. (DA/fk)

HSG Neudorf/Döbeln: Klose, Noack, Gebhardt (5), Geißler (4), Jonke (3), Laudel (8/2), Spreer, Röthig (3), Pfütze, Vogt (5), Krysztofinski (6), Grützmann (8/4)

HV Chemnitz: Lang, Ryczek, Maier (2/1), Hofmann (7), Weigelt, Herbig, Görke (3), Beier (5/1), Schumann (1), Enderlein (3), Kümmel, Neumeyer (6/2), Zeise


Schiedsrichter: Seibt/Weiß (VfL Pirna Copitz 07)
Zuschauer: 100





Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de