Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Neudorf/Döbelner leisten Aufbauhilfe




Döbelner Anzeiger, 26.11.2014

Die Sachsenligahandballer der HSG Neudorf/Döbeln erlitten beim HSV Lok Pirna Dresden II eine deutliche 27:36-Niederlage. Damit kamen die Gastgeber zu ihrem ersten Saisonsieg und verbesserten sich vom letzten auf den vorletzten Tabellenplatz.

Die Gäste wollten vor allem die torgefährlichen HSV-Spieler Volker Koch und Robert Düsel aus dem Spiel nehmen. Das gelang zwar über weite Strecken, dennoch blieb das Spiel zerfahren. Keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Bei den Neudorf/Döbelnern musste Sebastian Blech Mitte der ersten Hälfte verletzt aus dem Spiel genommen werden. Als sich die Gastgeber gegen Ende der ersten Hälfte leicht absetzten, sorgte Torhüter Enrico Scheunert mit einigen guten Paraden dafür, dass sein Team wieder aufschließen konnte.
Nach dem Seitenwechsel gerieten die Gäste jedoch ins Hintertreffen. Den Pirna/Dresdnern gelangen fünf Tore in Folge zum 18:13-Zwischenstand. Die HSG fand ihren Spielfaden nicht wieder, verzettelten sich zu oft in Einzelaktionen. HSG-Trainer Marcus Uhlig fand nach dem Spiel deutliche Worte: „Wir haben komplett versagt, hatten in vielen Belangen Defizite. Wir müssen uns nun auf die nächste Aufgabe konzentrieren.“ (DA/fk)

Lok Pirna Dresden II - HSG Neudorf/Döbeln 36:27 (12:11)
HSG Neudorf/Döbeln: Halwaß, Scheunert, Brabant, Böttger (5/2), Bairich (4), Schulz (2), Händler (6/4), Voigt (4), Schumann (2), Blech (1), Dreier (1), Perge (2). SR: Lippmann (Rotation Weißenborn)/Ritter (SSV Heidenau).




Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de