Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Gästeabwehr steht sicher


HVS-Moltenpokal Frauen BSC Victoria Naunhof - HSG Neudorf/Döbeln 25:32 (12:19)

Döbelner Anzeiger, 07.09.2010

Neudorf/Döbelnerinnen legen den Grundstein zum Sieg mit einer guten Deckungsarbeit. Mit einer guten Leistung starteten die Oberliga-Frauen der HSG Neudorf/Döbeln beim HVS-Moltenpokal in die neue Saison. Sie bezwangen den Klassengegner aus Naunhof deutlich mit einem Sieben-Tore-Vorsprung.

Bei den Naunhoferinnen hatte sich nach dem nicht zufrieden stellenden Abschneiden in der vergangenen Saison das Mannschaftsgefüge drastisch verändert. Lediglich die beiden Torhüterinnen Stephanie Ehrenberg und Heike Ehrenberg blieben dem Verein erhalten, so dass die BSC-Verantwortlichen um Trainerin Maria Gebauer ein völlig neues Team zusammenstellen mussten.

HSG beweist Siegeswillen

Während die Gastgeberinnen unkonzentriert in die Begegnung einstiegen, zeigten die Gäste gleich mit der 0:3-Führung, wer den größeren Siegeswillen hat. Die gut agierende 5:1-Abwehr der Döbelnerinnen führte bei der Heimsieben zu vielen Fehlpässen, welche die Gäste zu leichten Kontertoren nutzten. Vor allem Sandra Laudel auf der Linksaußen-Position zeigte ihre Schnelligkeit und punktete erfolgreich. Somit bauten die Gäste ihren Vorsprung kontinuierlich aus und führten nach 20 Minuten mit 7:15. Im Angriff zeigten die HSG Frauen ihr spielerisches Können mit gut abgestimmten Spielzügen und dem Mut zu Einzelaktionen. Der 12:19-Halbzeitstand entsprach den Leistungen beider Mannschaften.

Vorsprung verwaltet

In der zweiten Spielhälfte knüpften die Döbelnerinnen an ihre gute Leistung an. Bis zum Ende verwalteten sie ihren Vorsprung und ließen die Gastgeberinnen nur zweimal (22:26/25:29) auf vier Tore heran. HSG-Trainer Michael Saupe: „Wir mussten das Tempo in der Mitte der zweiten Halbzeit etwas herausnehmen um die Kräfte zu schonen, da wir nur mit zwei Wechselspielerinnen angereist sind. Der Sieg unserer Mannschaft war aber nie in Gefahr.“ (DA/sare)

BSC Victoria Naunhof: S. Ehrenberg, H. Ehrenberg, Feige (8/4), Birnstock (3), Berthold (2), Schneider (2/2), Porath, Rillmann (4), Müller (3/1), Drexler, Weihmann (3)

HSG Neudorf/Döbeln: Santer, Klose, Ballamann (2), Gebhardt (9/2), Geißler (1), Reiche (2), Laudel (8), Pfütze (2), Vogt (3), Röthig (5/2), Eberhardt

Schiedsrichter: Füßler (HC Leipzig)/Schöne (DHfK Leipzig)




Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de