Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Döbelnerinnen erleiden Rückschlag




Döbelner Anzeiger, 02.03.2016

Im Kampf um Platz drei haben die Schützlinge von Trainer Gisbert Raasch wichtige Punkte aus der Hand gegeben.

Von Dirk Westphal

Döbeln. Im Kampf um einen Podestplatz hatten sich die Spielerinnen der HSG Neudorf/Döbeln in der Partie gegen die HSG Rückmarsdorf II eine Menge vorgenommen. Allerdings wussten sie aus dem Hinspiel, das 25:20 gewonnen werden konnte, dass eine schwere Aufgabe auf sie wartet.

Ohne Antje Vogt, die im Hinspiel zwölf Treffer erzielt hatte, und der in die erste Mannschaft gerückten Sabine Schumann, gestaltete sich das Vorhaben umso schwerer. „Allerdings war das am Ende nicht ausschlaggebend, dass wir verloren haben“, sagte HSG-Trainer Gisbert Raasch. Zwar begannen die Gastgeberinnen mit ansehenswertem Handball und führten mit drei Toren, doch ab der zehnten Minute gab es einen Bruch im HSG-Spiel und es lief nichts mehr. „Das müssen wir jetzt analysieren, warum dies passiert ist“, so Raasch. Angriffsmäßig funktionierte nur noch wenig und so kamen die Mittelsächsinnen mit 6:12 ins Hintertreffen.

Im zweiten Durchgang erhöhten die Randleipzigerinnen sogar auf 6:14. Dann starteten die Gastgeberinnen eine Aufholjagd, die im 13:15 in der 48. Minute mündete. Beim 17:18 schien die kämpferisch geprägte aber faire Partie zu kippen, doch zwei Zweiminutenstrafen und Siebenmeter sorgten für die Entscheidung. Raasch: „Ich habe mich dennoch gefreut, dass sich die Mannschaft trotz eines Acht-Tore-Rückstandes nicht aufgegeben hat. Schade, dass wir uns nicht belohnen konnten, wobei wir das Spiel in der ersten Halbzeit verloren haben.“



Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de