Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Neudorf/Döbelner verlieren Spitzenspiel




Döbelner Anzeiger, 29.09.2016

Nach zwei Siegen gegen den TSV 1862 Radeburg hat diesmal wieder einmal der Gegner die Nase in der Stadtsporthalle vorn.

TSV 1862 Radeburg? Da war doch was! Nach zweimaliger Verlängerung unterlagen die Sachsenligahandballer der HSG Neudorf/Döbeln 2015 dieser Mannschaft nur knapp im Sachsenpokalfinale. Danach folgten im Sachsenpokal und im darauffolgenden Heimpunktspiel an gleicher Stelle zwei umjubelte Siege der Mittelsachsen. Am Sonntag drehte sich der Spieß wieder einmal. Diesmal hatten die Gäste, die zu den Meisterschaftsfavoriten zählen, zum Ärger der rund 300 HSG-Fans die Nase mit 26:24 vorn.

Von Beginn an entwickelte sich das erwartet enge Aufeinandertreffen, in dem die Gastgeber lange hinten lagen. Erst ein Zwischenspurt kurz vor der Pause brachte sie mit 14:13 in Führung. Dann allerdings verletzte sich mit Steve Böttger ein wichtiger HSG-Spieler, was nicht zu kompensieren war. Die Neudorf/Döbelner verloren so nach Wiederanpfiff völlig den Faden und lagen umgehend mit drei Toren hinten. Trotz aller Bemühungen schafften sie es nicht, die Radeburger nochmals ernsthaft zu gefährden, wobei sich in der Schlussphase die Fehlwurfquote deutlich erhöhte und so den Anschluss verhinderte.

Wir haben es nicht geschafft, von hinten heraus ein schnelles Spiel aufzuziehen. Das hat sich gerächt, resümierte HSG-Trainer Michael Schneider, der bei seinen Spielern an diesem Tag auch das nötige Feuer vermisst hat. Am Ende muss man mit der Niederlage leben, auch wenn mehr dringewesen ist. Dazu hätten wir aber das Optimum abrufen müssen, sagte der Coach und fügte an: Es geht die Welt davon nicht unter. Die Mannschaft wird sich weiter entwickeln und es werden wieder Gegner kommen, gegen die wir in solchen Spielen die Punkte holen!

HSG Neudorf/Döbeln - TSV 1862 Radeburg 24:26 (14:13)

HSG Neudorf/Döbeln: Scheunert, Löffler, Winkler (4/3), Strehle (4), Bairich, Blech, Doberenz (1), Rudolph (7), Hermann, Böttger (1), Perge, Grafe (1), Voigt, Schuster (5). SR: Kretzschmar (HSG Langenhessen)/Zeiske (SV Sachsen Werdau). Zu: 300.



Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de