Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Pokalhürde übersprungen




Döbelner Anzeiger, 18.10.2016

Die Neudorf/Döbelner Reserve hat in Regis-Breitingen nichts anbrennen lassen. Dennoch gab es Kritik vom Trainer.

Döbeln. Die zweite Mannschaft der HSG Neudorf/Döbeln musste im Bezirkspokalspiel beim SV Regis-Breitingen seine Visitenkarte abgeben.

Die Mannen von Trainer Helmut Herrmann waren dabei gewillt, der Partie so schnell wie möglich ihren Stempel aufzudrücken und eine frühe Entscheidung herbei zu führen. Doch da hatte der Gastgeber etwas dagegen und hielt die Begegnung bis zum Pausenpfiff der Partie offen. Die Männer aus dem Braunkohlerevier ärgerten die Gäste aus Döbeln ein wenig und gewährten diesen zur Pause lediglich einen Zwei-Tore-Vorsprung. Nach dem Seitenwechsel fanden die Neudorfer besser ins Spiel und nahmen das Ruder in die Hand. Nun baute man den Vorsprung Tor um Tor aus. Die Heimsieben hatte nichts mehr entgegen zu setzen. Ein deutlicher 42:30-Erfolg der Mittelsachsen widerspiegelte dies. Trainer Herrmann kritisierte dennoch die Abwehr, die gegen den harmlosen Gegner an diesem Tag einfach zu viele Tore kassierte. (DA/shä)

Regis Breitingen – HSG Neudorf Döbeln II 30:42 (16:18)

HSG Neudorf/Döbeln II: Dreier (3), Greim (3), Richter (11), Tix (8), Flach (4), Meding (1), Trumpold (2), Rechenberger (3), Pietzschmann (3), Fass (4), Dippmann, Hannß.



Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de