Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Spielentscheidung fällt vor der Halbzeit




Döbelner Anzeiger, 14.03.2017

Zunächst verläuft die Begegnung ausgeglichen. Doch dann stellt die HSG die Gäste vor Probleme.

Die Sachsenligahandballerinnen der HSG Neudorf/Döbeln können nach dem 18. Spieltag auf eine ausgeglichene Punktbilanz verweisen. Gegen den HV Chemnitz II gelang der HSG-Sieben ein 35:30-Erfolg. „Ich bin mit der Leistung der Mannschaft zufrieden. Wir haben mit dem Erfolg unseren Tabellenplatz weiter gesichert“, sagte Trainer Daniel Reddiger nach dem Spiel.

Die Chemnitzerinnen erweisen sich als gleichwertiger Kontrahent, gegen den sich die Gastgeberinnen zunächst etwas schwer taten. Ziel war es, aus einer sicheren Deckung zu spielen. Doch erst mit der Umstellung auf eine offensivere Abwehrvariante nach 20 Minuten kam die HSG-Sieben richtig in Schwung. „In den letzten zehn Minuten vor der Pause haben wir überragend gespielt und uns den nötigen Vorsprung verschafft“, so Reddiger.

Nach dem Seitenwechsel verloren die Neudorf/Döbelnerinnen kurzzeitig ihre Linie. Der Trainer reagierte mit einer Auszeit. Danach setzte sich die Heimsieben zwischenzeitlich wieder auf acht Tore ab. Dennoch gaben sich die Gäste nie auf und erreichten zumindest noch eine Ergebniskorrektur. Bei der HSG musste Anne Eberhardt nach der dritten Zeitstrafe (51.) das Spielfeld vorzeitig verlassen. (DA/fk)



Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de