Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Neudorf/Döbelner punkten im Vogtland


Sachsenliga Männer HC Einheit Plauen - HSG Neudorf/Döbeln 31:31 (17:15)

Döbelner Anzeiger, 16.12.2010

Eine von personellen Handicaps gebeutelte HSG-Truppe überrascht beim Tabellenzweiten.

Die Vorzeichen für dieses Spiel waren für die Gäste nicht günstig, da mit Marcel Schumann, Sebastian Blech und Matthias Morgner drei großgewachsene Leute nicht zur Verfügung standen. Diese fehlten natürlich in der HSG-Deckung. Dennoch wollten die Neudorf/Döbelner den mit mehreren Tschechen gespickten Tabellenzweiten ärgern. Mit einer aggressiven Deckung und einem gut haltenden Nico Nabor zwischen den Pfosten zogen die Mittelsachsen mit 5:1 in Front. Im Verlauf der ersten Halbzeit erholten sich die Plauener von dieser Überraschung, danach wogte das Spiel hin und her. Die Gastgeber vermochten sich nie abzusetzen, auch wenn mit Martin Kater bereits nach fünf Minuten ein weitere Ausfall in den HSG-Reihen zu beklagen war. Die Richter-Schützlinge hielten bis zum 15:15 mit und mussten erst in Unterzahl kurz vor der Pause den 17:15-Pausenstand zu Gunsten der Vogtländer zulassen.

Diese Überzahl hatten die Plauener auch noch in der ersten Minute der zweiten Halbzeit und aufgrund der körperlichen Unterlegenheit in der Deckung mussten die Gäste nun einen Fünf-Tore-Rückstand hinnehmen. In dieser Phase wechselte sich Trainer André Richter selbst ein, auch um in der Deckungsmitte wieder etwas mehr Gegenwehr gegen die 1,95-Männer der Plauener zu bieten. Das gelang. Beim 25:25 waren die Gästen wieder ran und beim 28:30 hatten die Neudorf/Döbelner dann sogar die Chance, mit drei Treffern in Führung zu gehen. Doch ein verworfener Siebenmeter verhinderte dies. Danach gelang den Plauenern in Überzahl wieder in Front zu ziehen. Eine halbe Minute vor dem Ende war es dann Lars Fischer, der ein Anspiel von Enrico Hennoch mit einem Kempa-Trick bei angezeigtem Zeitspiel zum 31:31 veredelte. In der verbleibenden Zeit versuchten die Plauenern nochmals alles, zum Sieg zu kommen. Doch die HSG-Deckung verhinderte mit allen möglichen Mitteln den Siegtreffer der Gastgeber. André Richter: „Eine sehr gute, geschlossene Teamleistung aus der Michael Priemer und die Torleute herausragten. Letztendlich bin ich mit einem gerechten Remis zufrieden.“ (DA/dwe)

HC Einheit Plauen: Schlemme, Schüller, Richter (4), Klima (5/2), Rudolph (1), Gruber (5/1), Meinelt (7), Wilwa (1), Werning (4), Turazec (4)

HSG Neudorf/Döbeln: Nabor, Scheunert, Rediger (1), Kater, Priemer (8), Händler (3/3), Hälsig (4), Perge (6/1), Fischer (4), Henoch (3), Richter (2)

Schiedsrichter: Moritz/Schlorke (LVB)
Zuschauer: 200




Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de