Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Neudorf/Döbelner gewinnen beim Lieblingsgegner


Torhüter Enrico Scheunert hat in der Schlussphase zwei Siebenmeter pariert.

Döbelner Anzeiger, 11.04.2011

Sachsenliga Männer HVH Kamenz - HSG Neudorf/Döbeln 41:42 (19:22)

Mit einem knappen Erfolg haben die Neudorf/Döbelner Sachsenliga-Handballer nach Punkten zum HVH Kamenz aufgeschlossen.

Die Gäste gingen hochmotiviert in die Partie, wollten das letzte Auswärtsspiel der Saison beim „Lieblingsgegner“ unbedingt gewinnen. So legten die Neudorf/Döbelner los wie die Feuerwehr. Sie standen in der Abwehr sicher und kamen über die „schnelle Mitte“ oft zu eigenen Treffern. Kurz vor der Pause nutzten die HSG-Akteure eine Überzahlsituation und zogen mit drei Toren in Führung. Besonders Perge und Hälsig sorgten mit ihren Treffern von den Außenpositionen für eine gute Ausbeute.

Nach der Pause blieb die HSG-Sieben am Drücker und baute den Vorsprung auf sechs Tore aus. Die Kamenzer fanden gegen die Spielweise der Gäste kein Mittel. Mitte der zweiten Hälfte gab einen Bruch im HSG-Spiel. Die Gastgeber übernahmen das Zepter und nutzten eine Überzahl, um wieder heranzukommen.

Vier Minuten vor Schluss ging die HVH-Sieben mit 39:38 (56.) in Führung. HSG-Trainer André Richter nahm eine Auszeit und schwörte sein Team noch einmal ein. Das zeigte Wirkung. Torhüter Enrico Scheunert parierte zwei Siebenmeter und legte damit den Grundstein zum Sieg seiner Mannschaft.

„Wir wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen und haben das mit einer guten kämpferischen Leistung auch in die Tat umgesetzt. Nun wollen wir zum Abschluss gegen Plauen noch einmal alles geben“, sagte André Richter. (DA/fk)

HVH Kamenz: Schach, Komar, Gottwald (3), Schulz (2), Rudolph, Magister (2), Beutenberg (8), Wolf (8/3), Schäfer (10), Wobst, Miehle (5), Buschhaus (3/1)

HSG Neudorf/Döbeln: Nabor, Scheunert, Reddiger (1), Priemer (2), Händler, Perge (8), Fischer (4), Blech (4), Kater (7), Hälsig (9), Henoch (7/7)

Schiedsrichter: Ferchof/Schulz (Senftenberg)

Zuschauer: 250



Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de