Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Als Tabellenführer ins neue Jahr




Döbelner Anzeiger, 29.11.2017

Wie die erste Mannschaft des Vereins in der Sachsenliga: Die Neudorf/Döbelnerinnen überwintern an der Spitze.

Döbeln. Ungewohnt spät musste die Reserve der HSG Neudorf/Döbeln gegen den Bornaer HV antreten. Dennoch konnte das Spiel 32:21 gewonnen werden.

In einer ordentlich gefüllten Halle zeigten die HSG-Frauen von Beginn an eine konzentrierte Leistung. Das spiegelte sich recht schnell in einer 8:1-Führung wieder. Die HSG-Abwehr in Verbindung mit Anett Klose im Tor konnte den Gästen den Ball oft abnehmen und mit schnellem Spiel nach vorn wurden eigene Tore erzielt. Die Gästesieben hatte bis dahin kaum Spielanteile und kam meist nur durch Strafwürfe zum Torerfolg. Mit 20:8 ging es in die verdiente Pause.

Durch einige Wechsel wurde es nach der Pause etwas unruhig im Team. Das Trainergespann reagierte aber sofort mit einer Auszeit. Mehr Disziplin und Geduld im Angriff wurden angemahnt. Nach wenigen Augenblicken war die Mannschaft wieder in der Spur. Der Vorsprung wurde unaufhörlich ausgebaut. Als 15 Tore Vorsprung erzielt waren, kam die Zeit für die Ergänzungsspieler. Saskia Hentschel und Theresia Hankowiak konnten mit vier beziehungsweise drei Toren glänzen. Es wurde nun auf allen Positionen gewechselt und Borna kam in der Endphase des Spieles noch zu ein paar leichten Toren. Dies war aber nur noch Ergebniskosmetik. Neben allen Jugendspielerinnen sind Stefanie Reiche mit elf Toren und Katrin Minnich mit sechs Treffern aus einer geschlossenen Mannschaft hervorzuheben. Durch diesen Sieg wird das HSG-Team als Spitzenreiter der Bezirksliga-Meisterrunde in den Jahreswechsel gehen. (DA/tku)



Startseite| Impressum| Datenschutz Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. OK Infos