Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Erfahrung setzt sich durch




Döbelner Anzeiger, 26.09.2018

Die Neudorf/Döbelner sind nah dran an einem Punkt. Ein Siebenmeter verdirbt die Freude.

Die Verbandsligahandballer der HSGNeudorf/Döbeln sind beim HC Glauchau/Meerane II knapp an einem Punktgewinn vorbei geschrammt und verloren mit 23:24. „Die Erfahrung und Cleverness hat letztendlich den Ausschlag für die Gastgeber gebracht“, sagte HSG-Trainer Marc Süße. Dennoch will er Positives aus dem Spiel ziehen. „In der vergangenen Saison haben wir hier noch hoch verloren, diesmal haben wir uns deutlich stärker präsentiert“, so Süße.

Von Beginn an sei es ein Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften gewesen. Die Gastgeber lagen meist knapp in Führung, doch gelang es ihnen nicht, sich abzusetzen. Kurz vor der Pause übernahm die HSG erstmals die Führung, musste aber noch den Ausgleich hinnehmen.

Auch im zweiten Abschnitt blieb die Begegnung umkämpft. In der 37. Minute führten die Gäste mit 18:16, doch die Glauchauer glichen sofort wieder aus. In der 54. Minute musste Lucas Greim nach seiner dritten Zeitstrafe vorzeitig vom Feld. In der letzten Minute ging es heiß her. Tobias Claassen kassierte eine Zeitstrafe. Dennoch kamen die Neudorf/Döbelner zum Ausgleich (23:23). Doch mit einem verwandelten Siebenmeter retteten die Gastgeber noch den Sieg. (DA/fk)

Glauchau/Meerane II - Neudorf/Döbeln II 24:23 (14:14)

HSGNeudorf/Döbeln II: Hack, Eichler, Faß (1), Eppinger (4), Händler (5/3), Greim (1), Schumann (5), Claassen (5), Schubert (1), Meding, Trumpold, Schuster (1). SR: Staszak (USG Chemnitz)/Tölle (Fortschritt Lichtenstein).



Startseite| Impressum| Datenschutz Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. OK Infos