Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Stadtsporthalle wird wieder zur Festung


450 Zuschauer peitschen Neudorf/Döbeln gegen Kamenz zum Heimsieg.

Döbelner Anzeiger, 10.01.2012

Dabei kamen die Lausitzer besser ins Spiel, und führten zur Pause mit zwei Toren. Speziell im Neudorf/Döbelner Spielaufbau machte sich da das Fehlen von Sebastian Blech oder Marcel Schumann deutlich bemerkbar. Mit neuem Schwung aus der Kabine gekommen, gelang den HSG-Handballern dann umgehend beim 17:17 der psychologisch hochwichtige Ausgleich, mit der Folge, dass man sogar zwei, drei Tore davon ziehen konnte. Speziell Enrico Scheunert im Tor parierte glänzend, und leitete immer wieder schnelle Konter ein. Zudem ließ das Publikum die Stadtsporthalle in diesem historisch sehr emotionalen Spiel zur Festung werden. Den Kamenzern gelang beim 24:24 nochmals der Ausgleich, doch vor allem die Treffer von Alexander Bayrich und Denny Weber sowie André Richter, der nicht nur fünf Tore warf, sondern auch die Deckung zusammenhielt, sorgten für den Unterschied. In der Schlussphase warfen die Kamenzer mit dem Mute der Verzweiflung zwar noch einmal alles nach vorn, doch mehr als Ergebniskosmetik gelang ihnen nicht. HSG-Spieler-Co-Trainer Thomas Händler: „Kämpferisch und emotional ein Spiel auf hohem Niveau, das die Mannschaft mit dem besseren Torhüter gewonnen hat. Schön auch für unseren neuen Trainer Sven Kretzschmar, der damit einen gelungenen Einstand feiern konnte.“ (DA/dwe)
HSG Neudorf/Döbeln: Halwas, Scheunert, Reddiger (1), Koy, Seefeld, Bayrich (11), Weber (9/3), Händler (1), Perge (3), Hälsig (1), Henoch, Richter (5). Schiedsrichter: Hähle/Uhlig (beide Chemnitz). Zuschauer: 450




Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de