Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Zu Hause eine Macht




Döbelner Anzeiger, 03.12.2014

VON FRANK KORN

Gegen Pirna/Heidenau zeigen sich die HSG-Frauen von ihrer guten Seite. Und ziehen mit einem Sieg am Gegner vorbei.

Am Ende des Spiels seiner Sachsenligahandballerinnen gegen die SG Pirna/Heidenau war Neudorf/Döbelns Trainer Bernd Berthold vollauf zufrieden. Nicht nur mit dem deutlichen 30:23 (16:11)-Erfolg, sondern auch über die Art und Weise, wie er zustande gekommen war.

„Wir haben von Anfang an konzentriert gespielt und ein völlig anderes Gesicht gezeigt, als noch vor einer Woche“, sagte Berthold nach dem Spiel. Vor einer Woche hatte die HSG-Sieben beim Tabellenletzten HSV Mölkau verloren und dem damit gestattet, die ersten Punkte einzufahren. Solch einen schwachen Auftritt sollte es gegen die Pirna/Heidenauerinnen, die in der Tabelle direkt vor der HSG rangierten, nicht geben.

So lief die Partie bis zum 6:6 zwar ausgeglichen, doch dann setzten sich die Gastgeberinnen bis zur Pause auf fünf Tore ab. Diesen Vorsprung ließen sie sich nach dem Seitenwechsel nicht mehr nehmen. Zwischenzeitlich baute die HSG die Führung sogar auf neun Tore aus. Allerdings hatten die Gastgeberinnen den deutlichen Erfolg auch der Abschlussschwäche der Gäste zu verdanken. So verwerteten die SG-Spielerinnen von neun Siebenmetern nur vier, die anderen wurden eine Beute der HSG-Torhüterinnen Stephanie Ehrenberg und Sarah Eichhorn.

Mit diesem Sieg zogen die Neudorf/Döbelnerinnen in der Tabelle an den Pirnaerinnen vorbei. Zu Hause bleibt die HSG-Mannschaft damit in dieser Saison ungeschlagen. Soll die Saison aber auf einem Medaillenrang enden, dürfen solche Ausrutscher wie vor einer Woche möglichst nicht mehr passieren.

HSG Neudorf/Döbeln - SG Pirna/Heidenau 30:23 (16:11)
HSG Neudorf/Döbeln: Ehrenberg, Eichhorn, Ballaman (2), Gebhardt (8/4), Eisold (3), Burkhardt (1), Ludwig (8/1), Klausner (6), Eberhardt (2). SR: Härtel (SV Blau-Rot Coswig)/Kohlschmidt (HSG Wolfen). Zu: 150.




Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de