Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Neudorf/Döbelner sichern Auswärtssieg


Sachsenliga Männer HSV Dresden - HSG Neudorf/Döbeln 27:29 (10:14)

Döbelner Anzeiger, 21.09.2010

Die Neudorf/Döbelner bei denen Lars Fischer verletzt ausfiel, konnten sich nach zunächst ausgeglichenem Spiel auf 3:8 absetzen. Mit guter Abwehr und einem sicheren Nico Nabor im Tor eroberten die Gäste viele Bälle und münzten die Angriffe auch meist in Tore um. HSV-Trainer Thorsten Triebel nahm eine Auszeit und stellte seine Mannschaft um. Das zeigte Wirkung, denn die Dresdner holten auf und gingen beim 10:9 selbst in Führung. Die HSG-Akteure stellten sich jedoch auf das Spiel der Gastgeber ein, störten die Angriffe erfolgreich und konnten durch schnelle Gegenstöße, die durch Michel Perge und Karl Hälsig abgeschlossen wurden, auf den 10:14-Halbzeitstand davon ziehen.

Nach der Pause lieferten sich die beiden Mannschaften ein ausgeglichenes Spiel, in dem die sicher agierenden Schiedsrichter jetzt einige Zeitstrafen auf beiden Seiten aussprechen mussten. Bis zum 15:20 hielten die Neudorf/Döbelner ihren Vorsprung. Eine Viertelstunde vor Schluss stellten die Dresdner allerdings auf Manndeckung um, was den HSG-Akteuren nicht behagte. Die Folge war, dass der HSV beim 22:23 bis auf ein Tor herankam. Die Gäste ließen sich jedoch nicht beeindrucken. Angetrieben von Michael Priemer und Matthias Morgner zog die HSG-Sieben wieder davon und hatte beim 22:27 fünf Tore Vorsprung. Die Dresdner starteten noch einmal eine Aufholjagd, doch die brachte letztendlich nichts ein. Die Gäste gaben kämpferisch alles und retteten zwei Tore Vorsprung bis zum Schlusspfiff.

HSG-Trainer André Richter zeigte sich nach dem Spiel mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden: „Wir haben auf allen Positionen gut gespielt. Die Chancenverwertung war besser als in der vergangenen Woche, alle Siebenmeter wurden verwandelt. Ich hoffe, dass unsere verletzten Spieler wieder fit werden und im Spiel gegen Grubenlampe Zwickau auflaufen können.“ (DA/fk)

HSV Dresden: M. Dietze, Wegner, S. Dietze, D. Weber (7/3), J. Weber (1), Scholz (1), Dubrau (2), Nasse (5), Günnel, Küter (4), Bredow (1), Hoppe (5), Düsel (1)
HSG Neudorf/Döbeln: Nabor, Scheunert, Priemer (6), Schumann, Händler (4), Perge (4), Blech (2), Morgner (9/4), Kater, Hälsig (4)

Schiedsrichter: Rudolph/Scholz (OSV Zittau)
Zuschauer: 200




Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de