Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Deutliche HSG-Pleite




Döbelner Anzeiger, 12.01.2016

Die Mittelsachsen rutschen auf Tabellenplatz neun ab.

Die Ernüchterung in den Reihen der Sachsenligahandballer der HSG Neudorf/Döbeln nach ihrer Partie beim Tabellennachbarn EHV Aue II war groß. Mit 21:31 (8:13) ging dieses wichtige Spiel im Kampf um den Klassenerhalt deutlich verloren. Hauptgrund dafür war vor allem die Chancenverwertung im Angriff, die sich bei allen Spielern miserabel gestaltete.

Nach einem guten Start ins Spiel führten die Gäste zwar 4:1, doch nach acht Minuten folgte der Einbruch. Den Neudorf/Döbelnern gelang eine Viertelstunde kein Treffer, was die Erzgebirger, die mit drei U23-Spielern der Zweitligamannschaft antraten, nutzten, um mit 7:4 selbst in Führung zu gehen. Diesen Vorsprung gaben die Auer nie wieder ab. Fehler der Gäste wurden eiskalt mit erfolgreichen Kontern bestraft. Das ging auch nach der Pause so weiter. Bis auf 18:11 setzten sich die Gastgeber ab. Zwar verkürzten die Mittelsachsen nochmals auf 18:14, doch verworfene Siebenmeter und weitere ungenutzte Chancen brachten die Lößnitztaler endgültig auf die Siegerstraße. „Die Niederlage tut doppelt weh, weil es ein direkter Kontrahent im Kampf gegen den Abstieg war und wir uns damit weiter in Zugzwang gebracht haben“, resümierte Spielertrainer Steve Böttger und kündigte an: „Wir müssen uns unter der Woche intensiv auf das Spiel gegen Elbflorenz II vorbereiten und dieses gewinnen, um nicht noch tiefer in den Abstiegsstrudel zu rutschen.“ (DA/dwe)

EHV Aue II - HSG Neudorf/Döbeln 31:21 (13:8)

HSG Neudorf/Döbeln: Halwaß, Scheunert, Pratersch (2), Winkler (6/2), Bairich, Händler (3/3), Voigt, Schumann (2), Blech (5), Rudolph, Herrmann, Böttger (3/1). SR: Füßler/Schneider (Leipzig). Zu: 50.



Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de