Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Das Positive überwiegt




Döbelner Anzeiger, 02.11.2016

Die Neudorf/Döbelnerinnen haben den Tabellenführer lange gefordert. Am Ende setzt es aber doch eine Niederlage.

Döbeln. Die Sachsenligahandballerinnen der HSG Neudorf/Döbeln mussten sich Spitzenreiter Radeberger Sportverein mit 26:29 geschlagen geben. Trotz der Niederlage überwiegt für Trainer Daniel Reddiger das Positive. „Wir können aus diesem Spiel vieles mitnehmen“, so Reddiger. In manchen Situationen habe seinen Spielerinnen die Cleverness gefehlt. „Was wir aber an kämpferischer Leistung geboten haben, ist aller Ehren wert.“

Die Gastgeberinnen hatten sich in der Anfangsphase gut auf die offensive Abwehr der Radebergerinnen eingestellt und lagen in den ersten 20 Minuten meist in Führung. In der Schlussphase der ersten Hälfte ließen sie jedoch schnelle Gegenstöße der Gäste zu und gerieten in Rückstand. „Dabei fiel der 15. Treffer der Gäste erst nach der Schlusssirene, wurde aber dennoch von den Schiedsrichtern anerkannt“, monierte der HSG-Trainer.

Nach dem Seitenwechsel baute der RSV seinen Vorsprung zwischenzeitlich auf sechs Tore aus. Nach einer Auszeit lief es wieder besser für die HSG, die nie aufsteckte. Dabei ergab sich auch dreimal die Möglichkeit zum Ausgleich, doch wurden diese vergeben. „Das ist sicher ärgerlich, doch mache ich meinen Spielerinnen keinen Vorwurf. Insgesamt haben sie ein gutes Spiel abgeliefert“, so Reddiger.



Startseite| Impressum Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de