Startseite
Der Verein
Mannschaften
Spielberichte
Kalender
Sponsoren
Kontakt
Links

Spielberichte



Aktuelle Spielberichte
Archiv
Spielberichte mit freundlicher
Unterstützung vom:

Pflichtaufgabe gelöst




Döbelner Anzeiger, 27.02.2018

Die Neudorf/Döbelner Reserve gewinnt gegen den Vorletzten und sichert sich dadurch vorerst die Tabellenspitze.

Die zweite Frauenmannschaft der HSG Neudorf/Döbeln hat erneut gewonnen. In der Meisterrunde der Bezirksliga Leipzig gestalteten die Muldenstädterinnen ihr Heimspiel gegen den TSV Leipzig-Wahren mit 26:12 siegreich und führen dadurch die Tabelle weiter an.

Das Neudorf/Döbelner Team hatte als Erster natürlich die Favoritenrolle inne, denn die Gäste liegen etwas abgeschlagen fast am Tabellenende. Aber solche Konstellationen können auch trügerisch sein, weil jeder – Zuschauer, Trainer und die Spielerinnen selbst – einen hohen Sieg erwarten. Die HSG-Bank war gut gefüllt und konnte mit 13 Spielerinnen das Vorhaben Heimsieg angegangen werden. Nach einem unruhigen Start in Abwehr und Angriff stabilisierten sich die Einheimischen zunächst in der Deckung. Ab Mitte der ersten Halbzeit kam aber auch das Angriffsspiel besser ins Rollen und es stand nun eine 6:4-Führung im Protokoll. Die Neudorf/Döbelner Abwehr bekam immer häufiger eine Hand an den Ball und sorgte damit für mehr Angriffsdruck, wenn auch manchmal das nötige Tempo im HSG-Spiel fehlte. Beim Stand von 15:7 wurden die Seiten gewechselt.

Nach dem Wiederanpfiff zeigte sich auf der Platte das gleiche Bild. Die Neudorf/Döbelner Frauen waren im Vorwärtsgang häufig erfolgreich. Jedoch gab es auch wieder einige Unkonzentriertheiten, die zu Ballverlusten oder Gegentoren führten. „Dem positiven Gesamteindruck bleibt noch hinzuzufügen, dass man Gegner dieser Art sein eigenes Spiel doch noch mehr aufzwingen muss“, resümierte Co-Trainer Thomas Kunze und fügte an: „Als positiv zu vermerken ist, dass Katrin Minnich mit ihren acht Toren eine sichere Schützin ihres Teams war. Außerdem feierte Lena Eichler nach sehr langer Verletzungspause ihr erfolgreiches Comeback in der zweiten Mannschaft.“ (DA/tku)

HSG Neudorf/Döbeln - TSV Leipzig Wahren26:12 (15:7)

HSG Neudorf/Döbeln: Böhm, Reiche (4/1), Haußmann (2), Schumann (3), Hankowiak, Schönhof (2), Krönert (2), Minnich (8), Vogt (2), Schmidt-Meth, Wiegand (1), Hentschel (1).



Startseite| Impressum| Datenschutz Layout & Programmierung © 2009 - 2010 www.csb-doebeln.de
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. OK Infos